Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++
Aus der Region

Brand in Wohnhaus in Emsdetten – Elf Personen verletzt

33-jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt

Montag, 06. Jan. 2020 - 14:50 Uhr
von Ibbenbürener Volkszeitung (Redaktion)

Elf Personen sind bei einem Wohnhaus-Brand am Sonntag in Emsdetten verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert worden. Aus einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster, der Polizei Steinfurt und der Polizei Münster geht hervor, dass der 33-jährige Beschuldigte aus Emsdetten den Brand möglicherweise vorsätzlich herbeigeführt hat. Er wird dem Haftrichter vorgeführt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?
Das sind Ihre Möglichkeiten:

Ich bin IVZ-Abonnent, aber nicht angemeldet.

Anmelden

Ich bin noch kein IVZ-Abonnent, und interessiere mich für das IVZ-Angebot.

Angebot wählen