Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Beratung

Deutsches Rotes Kreuz

Kreisverband Tecklenburger Land e.V. Groner Allee 27, 49477 Ibbenbüren.

Beratungsstelle für Pflegebedürftige, Behinderte und deren Angehörige: montags und dienstags 9 bis 12, donnerstags 15 bis 18 Uhr, 0 54 51 / 59 02-64

Ambulant unterstütztes Wohnen: 0 54 51 / 59 02-89

Menü-Service Essen auf Rädern: 0 54 51 / 59 02-33

Hausnotruf: 0 54 51 / 59 02-11

Ambulanter Pflegedienst: 24 Stunden täglich, 0 54 51 / 59 02-12
 

DIAKONISCHES WERK

Tecklenburg e.V.: Sonnenwinkel 1, Tecklenburg, 0 54 82 / 6 80

Tagespflege Ibbenbüren: Poststraße 8, Ibbenbüren, 0 54 51 / 9 49 10

Tagespflege Laggenbeck: Rotkäppchenweg 12, Laggenbeck, 0 54 51 / 89 72 77

Hausnotrufsystem: 0 54 82 / 68-115

Ambulanter Pflegedienst: 24 Stunden täglich, 0 54 51 / 94 91 20

 

Caristasverband

Tecklenburger Land e.V.: Klosterstraße 19, Ibbenbüren, 0 54 51 / 5 00 20

Sucht- und Drogenberatung, Klosterstraße 19, Ibbenbüren, 0 54 51 / 50 02-45, Termine nach telefonischer Absprache bzw. offene Sprechstunde: dienstags, 16 bis 17 Uhr.

Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder: Klosterstraße 19, Ibbenbüren, 0 54 51 / 50 02 23

Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen: Klosterstraße 19, Ibbenbüren, 0 54 51 / 50 02 23

Hausnotruf: Lisa Westendorf, 0 54 51 / 50 02-48

Familienpflege bei Ausfall eines Elternteiles: Klosterstraße 19, Ibbenbüren, 0 54 51 / 50 0-2 35.

Beratungsstelle für Menschen mit Hörschädigung im Caritasverband Ibbenbüren, Klosterstraße 19, bietet jeden vierten Dienstag im Monat von 10.30 bis 12 Uhr eine offene Sprechstunde an. Ansprechperson: ELaura Agricola, E-Mail agricola@caritas-emsdetten-greven.de.

Beratung für ältere Menschen und Angehörige: 0 54 51 / 50 02-37

Tagespflege St. Elisabeth, Riesenbeck, Hospitalstraße 12, 0 54 54 / 93 45 82

Schwangerschaftsberatung des Caritasverbandes Rheine: 0 59 71 / 86 27 11 Außensprechstunde in Ibbenbüren, Termine nach Absprache.

Anonyme Alkoholiker Ibbenbüren: blick.punkt, Kanalstraße 16, montags: 19.30 Uhr, Kontaktstelle Alfons, 0 54 51 / 1 20 41.

Al-Anon-Familiengruppe: Christa, 01 62 / 6 19 02 87

Anonyme Spielergruppe: Kontakt über Caritasverband, Silvia Otten, 0 54 51 / 50 02 45

Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Ibbenbüren e.V.: Kontakt: Reinhard Rabenhorst, 0 54 04 / 29 02 oder 01 76 /  42 12 55 88 www.freundeskreis-sucht-ibbenbüren.de

Kreuzbund e.V. Ibbenbüren: Selbsthilfe für Alkohol- und Medikamentenabhangige und Angehörige im Tecklenburger Land: Werner Stöhner 0 54 04 / 69 44; Anette und Andreas Wessel, 0 54 52 / 22 19; Brigitte Ruwe, 0 54 51 / 1 20 02

Kreuzbund e.V. Hörstel, Selbsthilfe- u. Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige: Martin Leonhardt, 0 54 59 /  78 97 oder 01 60 / 8 14 99 97

Sozial-Punkt Ibbenbüren: Klosterstraße 21, dienstags von 9 bis 11 Uhr, ggf. nach Vereinbarung, 0 54 51 / 54 58 87 15.

Sozial-Punkt Mettingen: Im Geriatrischen Reha-Zentrum im St. Elisabeth Hospital, geöffnet dienstags von 9 bis 11 Uhr und jeden ersten Donnerstag im Monat von 17 bis 19 Uhr.

Sozial-Punkt Recke: Homeyers Hof 7, Seniorenanlage Homeyers Anger, geöffnet, montags von 9 bis 11 Uhr, Sprechstunde jeden ersten Donnerstag von 18 bis 19 Uhr; während der Sprechstunde sind die Mitarbeiter unter 0 54 53 / 91 88 88 erreichbar.

Sozial-Punkt Hörstel: Haus St. Elisabeth,Ostenwalder Straße 4; offene Sprechstunde dienstags von 9 bis 11 Uhr und am zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 16 bis 17 Uhr. Der Sozial-Punkt ist während der Öffnungszeiten auch erreichbar unter 0 54 59 / 9 71 22 34.

 

Weitere Angebote

Pflegestützpunkt Ibbenbüren: Beratung für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige im Haus der Knappschaft, Weberstraße 74 - 104, Ibbenbüren, montags bis donnerstags 9 bis 16 Uhr, freitags 9 bis 14 Uhr, 0 54 51 / 44 37 11.

Blinden- und Sehbehindertenverein Tecklenburger Land: Lotte, Finkenweg 3, 05 41 /  2 25 06. Blindentreff an jedem ersten Montag im Monat von 16 bis 18 Uhr im DRK-Haus, Groner Allee 29, Ibbenbüren.

Ambulante psychoonkologische Krebsberatung: Sprechstunden mittwochs, in den geraden Kalenderwochen, von 10.30 bis 13.30 Uhr in der Ökumenischen Fabi, Klosterstraße 21, Ibbenbüren, Anmeldung unter 02 51 / 62 56 20 10 erwünscht.

Förderkreis für psychisch Erkrankte und Behinderte e.V.: Ibbenbüren, Große Straße 34, 0 54 51 / 99 92 50 10

Netzwerk Selbsthilfe und Ehrenamt: Am Markt 2, Emsdetten, 0 25 72 / 9 60 16 84, dienstags und mittwochs von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr, donnerstags von 12 bis 18 Uhr und freitags von 10 bis 12 Uhr.

Beratung und Hilfe in derSchwangerschaft: Konfliktberatungsstelle des Kreises Steinfurt, Termine nach Vereinbarung: 0 54 82 / 70 35 60. Stillprobleme: Brigitte Hoffmann, 0 54 82 / 14 13; Birgit Gielau-Bosse, 0 54 51 / 1 71 61; Vera Liesbrock, 0 54 53 / 13 39.

Adipositas-SHG Ibbenbüren: Selbsthilfe für Adipositaskranke, Beratung und Hilfe für Magenband/ Magenbypass/ Magenballon/ Schlauchmagen. Ansprechpartner: Lothar Eiden, 01 76 / 78 16 45 46, E-Mail: lothar.eiden@osnanet.de. Treffen jeden zweiten und dritten Mittwoch im Monat, 19 Uhr, im Klinikum Ibbenbüren, Panirama-Café (sechster Stock, Große Straße 41).

Deutsche Rheuma-Liga NRW: Arbeitsgemeinschaft Ibbenbüren, Schulstraße 11a, 02 01/ 82 79 7- 7 63, Sprechstunde montags 15 bis 17 Uhr. Ab 1. November 2018 sind die Sprechstunden nur am ersten und dritten Montag eines Monats.

Freiwilligenbörse Kiste: Vermittlung ehrenamtlicher Tatigkeiten, 0 54 51 / 9 68 60, Ibbenbüren, Oststraße 39 (SKF).

Servicestelle für Rehabilitation: Knappschaft, Weberstraße 74 bis 104, Ibbenbüren: Jürgen Foullois, 0 54 51 / 44 37 71; Doris Liesegang, 0 54 51 / 44 37 13; Montag bis Mittwoch 8 bis 16 Uhr, Donnerstag 8 bis 17 Uhr, Freitag 8 bis 14 Uhr.

Hilfe für Menschen in Not: Bürgerstiftung Tecklenburger Land, Oststraße 39 in Ibbenbüren, 9 68 60, Fax 0 54 51 / 96 86 86, buerger-stiftung@skf-ibbenbueren.de

Hospiz Ibbenbüren e.V.: Hilfe und Begleitung in der letzten Lebenszeit, Klosterstraße 21, Ibbenbüren, 0 54 51 / 96 44 64.

Nach dem Tode eines Kindes: Gesprächskreis Sternenkinder, Kontakt Christa Berens, Laggenbeck, 0 54 51 / 99 60 98. Kontakt auch über Pastoralreferent Norbert Brockmann, 0 54 83 / 74 97 41.

Sorgentelefon Kreis Steinfurt: 0 54 51 / 30 40; montags und dienstags 9 bis 12 Uhr, mittwochs 19 bis 22 Uhr und donnerstags 15 bis 18 Uhr, freitags bis sonntags 20 bis 22 Uhr.

Donum vitae, Rheine: Außensprechstunde in Ibbenbüren, Termine nach Absprache 0 59 71 / 98 47 77

Weißer Ring: Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern und Verhütung von Straftaten, 0 18 03 / 34 34 34; Werner Stiller, Greven, 0 25 71 / 4 06 60.

Schiedspersonen: Schiedsamtsbezirk Ibbenbüren I: Ewald Halermöller 0 54 51 / 50 14 50/ 60; Ibbenbüren Bezirk II: Jan-Dirk Vorhoff, 0 54 51 / 99 78 69; Ibbenbüren Bezirk III: Edmund Michel, 0 54 51 / 7 30 58; Bezirk Hörstel I: Ludger Artmeier, 0 54 54 / 13 02; Bezirk Hörstel II: Nicole Hoppius-Lichter, 01 57/ 30 97 13 63; Bezirk Mettingen: Ruth Hackmann, 0 54 52 / 42 95; Bezirk Recke, Alfred Bücker, 0 54 53 / 16 00; Bezirk Hopsten: Rolf Harms, 0 54 58 / 75 75.

Helfer für Tiere in Not eV: Bereitschaftsdienst: 0 54 51 / 5 49 99 21. Tierheim Lengerich: 0 54 81 / 41 46, geöffnet Montag bis Freitag 15 bis 17.30 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertag,11 bis 15.30 Uhr.  

Fachberatung Kindertagespflege: SkF Ibbenbüren, Oststraße 39, Anfragen und Termine zur Vermittlung von Tagesmüttern für die Stadt Ibbenbüren und den Kreis Steinfurt, 0 54 51/ 96 86-0.

Erwerbslosenberatung/Arbeitslosenzentrum: Beratung und Kontaktmöglichkeiten für Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitnehmer im Begegnungszentrum für Ausländer und Deutsche (Breite Straße 18, 0 54 51 / 9 66 40), montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr sowie montags, dienstags, donnerstags von 14 bis 17 Uhr. Terminabsprache erwünscht, montagvormittags offene Sprechstunde, Möglichkeit zum Kontakt oder der Internetnutzung zur Stellensuche zu allen genannten Zeiten.

Barrierefreies Wohnen und Bauen im Alter und bei Behinderung: Persönliche Beratung, Planung und Begleitung für ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause. Termine für Senioren und Interessierte nach Vereinbarung bei der Wohnberatung des Kreises Steinfurt, Susanne Niemöller, 0 54 82 / 70 35 63.